Den Grundstein zur heutigen olo marzipan O. Lohner AG legte 1933 der damalige Firmengründer Otto Lohner in Ostermundigen. Aus den ersten Buchstaben seines Vor- und Nachnamens entstand das in der Branche gut bekannte und geschützte Logo "olo".

In der heutigen Fabrik werden um die 60 MitarbeiterInnen beschäftigt und zirka 2'000 Tonnen Produkte pro Jahr produziert. Eines der bekanntesten  Produkte, ist das klassische orange Marzipanrübeli, welches fast auf jeder Rüeblitorte zu finden ist.

Die Firma olo marzipan wird in der dritten Generation als Familienbetrieb geführt.


1933 nahm Otto Lohner mit seiner Frau Maria die Produktion von Marzipan-Artikeln in einer Dreizimmerwohnung auf.


1940 baute er die erste Marzipan-Fabrik in Ostermundigen.


1968 wurde der Geschäftssitz von Ostermundigen an den heutigen Standort in Lyssach verlegt


Die heutige olo marzipan, geführt in der dritten Generation als Familienbetrieb, immer noch mit Sitz in Lyssach direkt an der A1- unterdessen jedoch in prominenter Gesellschaft von Ikea, Conforama, Möbelpfister, etc.