Heute wird das Marzipan vollautomatisch mit modernsten maschinellen Anlagen hergestellt

Es ist eines der Herstellungsverfahren, das Tradition, Moderne und Qualität in Einklang bringt. Zur Herstellung gehören selbstverständlich ein hohes Maß an Know-How, langjährige Erfahrung, ein ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein, modernste Produktionstechnik sowie der Einsatz auserwählter Rohstoffe und Ingredienzen.

Bevor die Marzipanmasse entsteht, werden die rohen aromatischen Mandeln mit Haut im Hause frisch verarbeitet. Sie werden gereinigt anschließend mit heißem Wasser überbrüht, damit die gelöste braune Samenhaut in Schälmaschinen mit rotierenden Gummiwalzenpaaren entfernt werden kann.

Elektronische Verlesemaschinen sortieren fehlerhafte Mandeln aus, wobei noch zusätzliche Mitarbeitende eventuell verbliebende fehlerhafte Mandeln per Hand entfernen.

Natürlich gehören zu jeder Marzipanherstellung Rezepte, die von Generation zu Generation weiter gereicht werden. Diese Rezepte, die strengen Regeln unterliegen, werden in den modernen computergesteuerten Anlagen hinterlegt. Entsprechend diesen Artikelrezepturen werden die Mandeln mit Zucker und Wasser automatisch eingewogen, vorzerkleinert und vermischt.

Anschliessend wird die Rohmasse schonend bei 100° C erhitzt und in einer bestimmten Zeit bei dieser Temperatur gehalten. Nach einer kontrollierten Abkühlphase wird die Marzipanrohmasse mit Staubzucker zum feinen Marzipan geknetet und sorgfältig abgepackt.